MONSTER BOOK OF MONSTERS Schachtel (mit Harry Potter Monopoly)

Januar 08, 2018

Hallo meine Lieben =D
Heute gibt's mal was ganz Neues hier auf meinem Blog. 
Ich bastle total gerne (auch wenn ich mich währenddessen oft sehr aufrege...:D) und dachte ich teile hin und wieder ein paar Ideen und Anleitungen mit euch. 

Und heute zeige ich euch mein Monster Book of Monsters 💙
Das Monsterbuch habe ich gebastelt, um darin mein Harry Potter Monopoly aufzubewahren, das ich ebenfalls selbst gemacht habe. Hier habe ich aber für das Spielbrett, die Karten und die Geldscheine, Vorlagen aus dem Internet benutzt und nur die Spielfiguren wirklich selbst gemacht. Beim Spielbrett habe ich jedoch ein paar Sachen geändert, da ich zum Beispiel unbedingt das Typische Monopoly Logo in der Mitte haben wollte (das habe ich dann auch auf den Spielkarten ersetzt). 

Im heutigen Blogpost wird es aber hauptsächlich um das Monsterbuch gehen und wie ich es gebastelt habe =)


Aber passt beim Basteln auf und vergesst nicht, euer Buch zu streicheln, damit es euch nicht beißt...

  • Eine Buchschachtel in eurer Wunschgröße (meine habe ich bei "Xenos" gefunden)
  • Modelliermasse in weiß (ich habe die EFAPlast classic von Eberhard Faber benutzt)
  • Schere, Cutter, Lineal, Sekundenkleber
  • Nail Art Dotting Tools (die sind zum modellieren super praktisch, vorallem für die Saugnäpfe der Tentakel)
  • Stoff/Kunstfell in braun
  • Heißklebepistole und reichlich Patronen dafür
  • Acrylfarben (Gold,Schwarz,Rot,Weiß,Braun,Gelb)
  • Referenzbilder des echten Monsterbuches

 Falls ihr euch auch ein Monopoly dazu basteln wollt benötigt ihr noch folgendes:
  • 32 Häuser und 12 Burgen (die könnt ihr zum Beispiel hier bestellen)
  • Sand (zum bekleben der Häuser, wenn ihr Schneebedeckte Häuser wollt)
  • Bastelkleber
  • Acrylfarben (weiß für die Schneedächer der Häuser und evtl. noch weitere Farben, wenn ihr euch selber Spielfiguren basteln möchtet)
  • Fimo Soft Modelliermasse für die Figuren (in den Farben, die ihr benötigt)
  • Ausgedrucktes Geld (Ich habe meine Vorlage aus dem Internet)
  • Ausgedruckte Ereigniskarten und Besitzrechtkarten (hier habe ich die Vorlage aus dem Internet)
  • Ausgedrucktes Spielfeld (hierfür gibt es auch ganz viele Vorlagen im Internet) 
  • Graupappe mit der Stärke 2,5mm (darauf habe ich das Spielfeld geklebt)
  • Panzertape (um die Graupappe nach dem Schneiden zusammenzukleben, damit man das Spielfeld am Ende falten kann)
  • Sprühkleber
  • Würfel
Die Ereigniskarten, Besitzrechtkarten und das Spielfeld solltet ihr im CopyShop auf dickeres Papier drucken lassen, damit sie langlebig sind.
Das Geld habe ich auf normalem Papier gedruckt.



Und los geht's! :D

Als erstes habe ich das Gebiss aus der Modelliermasse geformt (hier hat mir mein Freund geholfen , denn wie erwähnt bin ich beim Basteln maaanchmal ein kleiner Aggressor :D und das ist mein zweites Monsterbuch, das ich gebastelt habe - und mein letztes :D). Modelliert das Gebiss am Ende direkt an das Buch, damit es auch wirklich von der Größe passt.

Das Gebiss wird am Ende jeweils oben und unten an das Buch geklebt, achtet also darauf, dass die überstehenden Teile beim Trocknen beschwert werden, damit sie glatt bleiben.




 


Die Modelliermasse braucht 1-2 Tage zum trocknen und sollte auch wirklich trocken sein, bevor ihr sie bemalt.
___________________________________________________
Als nächstes formt ihr die Augen/Nasenpartie. Diese habe ich direkt auf das Buch modelliert und auch dort trocknen lassen. Ihr könnt es aber auch runternehmen und so trocknen lassen, falls ihr direkt mit den Tentakeln weitermacht wäre das sogar zu empfehlen.
Ich habe meine Augenpartie nach dem trocken auch vom Buch entfernt, da ich sie zur Sicherheit noch mit Heißkleber befestigen wollte.


 ___________________________________________________

 
Für die Schrift rollt ihr einfach etwas Modelliermasse aus und modelliert mit Hilfe der Dotting Tools die Schrift hinein. 
So sieht und fühlt sich die Schrift geprägt an und es wirkt hochwertiger.




 ___________________________________________________ 

Als nächstes modelliert ihr die Tentakel direkt an das Buch. Benutzt auch hier Referenzbilder, da die Tentakel an der Seite immer kleiner werden und nicht das gesamte Buch umfassen.
Die Enden der Tentakel müsst ihr gut an drücken, da diese direkt am Buch trocknen werden.
Das hält so schon sehr gut, ich habe trotzdem noch an den Rändern Heißkleber verwendet, als alles trocken und bemalt war. Sicher ist Sicher :D



Die kleinen Saugnäpfe habe ich mit den Dotting Tools hinbekommen. Die haben leider nicht von alleine auf den Tentakel gehaftet, weshalb ich sie mit Sekundenkleber befestigt habe, als alles trocken war.

___________________________________________________

Jetzt müsst ihr alle Teile bemalen, trocknen lassen und anschließend auf dem Buch mit Heißkleber befestigen. Spart nicht am Kleber, es soll ja alles gut halten. Ich habe um die Tentakel wie erwähnt auch noch eine Ladung Kleber verteilt.
___________________________________________________ 
___________________________________________________ 


So sieht euer Monsterbuch dann aus, wenn ihr alles bemalt und aufgeklebt habt. 💙




 

Jetzt fehlt nur noch das Fell und alles ist fertig. 💙
Schneidet hierzu den Stoff auf die richtige Größe und legt es auf das Buch. 
Ihr müsst jetzt noch die Augenpartie und die Stellen der Schrift ausschneiden. Wenn es etwas ungenau ist, macht das nichts, ihr müsst am Schluss alle Ecken mit etwas Heißkleber und Fell kaschieren.
Das Fell klebt ihr einfach mit viel Heißkleber Stück für Stück auf das Buch, kaschiert wie erwähnt noch alle Ecken und was euch sonst noch so stört - und ....
FERTIG ist euer Monsterbuch =D





___________________________________________________

Wer jetzt noch nicht genug hat und sich wirklich auch noch das Monopoly zumuten möchte XD, für den habe ich hier noch folgende Bilder. 
Für das Monopoly habe ich leider keine Step by Step Anleitung, hier erklärt sich aber vieles von selbst.

(Diese Karten solltet ihr im CopyShop auf stärkeres Papier drucken lassen.)


Die Häuser habe ich mit Sand beklebt, damit eine Struktur auf dem Dach vorhanden ist und anschließend habe ich sie mit weißer Acrylfarbe bemalt. 
Und schon habt ihr Schneebedeckte Häuser und Burgen, passend zur Harry Potter Welt.




Das hier sind die Spielfiguren, die ich aus Fimo modelliert habe. Eine ziemliche Fitzelarbeit, die sich aber total lohnt.



Hier haben wir noch das Spielbrett, das auf eine 2,5mm starke Graupappe geklebt wurde.
Ich habe hierfür Sprühkleber verwendet, damit ist es einfacher alles faltenfrei zu halten.

Das war's dann auch schon :)
Vielen Dank fürs Lesen und viel Spaß beim Nachbasteln! 💙💙
Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. 😍


💙

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina

    Ich bin gerade ganz begeistert, das sieht echt toll aus :) Ich habe bei sowas ja immer zwei linke Hände. Ich habe jedenfalls bei dem ersten Bild erstmal gedacht, das es ein gekauftes ist, denn das von meinem Sohn sieht so ähnlich aus. Und dann habe ich gelesen, das Du es selbst gemacht hast, genauso wie das Monopoly. Wirklich klasse!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina =D

      Jaaa die gekaufte Variante kenne ich auch, habe mir auch schon oft überlegt ob ich sie mir kaufen soll, aber irgendwas hat mich immer daran gehindert und dann hatte ich die Idee, mir eins selber gemacht :) bin auch ganz zufrieden und es freut mich sehr, dass es dir gefällt *.* !!

      Vielen Dank Sabrina *.*

      Ganz liebe Grüße,
      Kiddo

      Löschen
  2. Hallo Kiddo!

    Wow! Ich bin total überwältigt! Ich wusste gar nicht, dass man so etwas kaufen kann, aber erst recht hätte ich nie gedacht, das Monsterbuch der Monster selbst zu basteln! Das sieht klasse aus! Würden eingefleischte Harry-Potter-Fans sicher kaufen! Ich schon ...

    Auch das Monopoly-Spiel ist fantastisch! Obwohl ich das Spiel nicht besonders mag, würde ich diese Variante gerne einmal ausprobieren! Den einzigen Fanartikel, den ich besitze, hat mir mein Mann aus London mitgebracht: Den Elderstab!

    Falls du noch mehr tolle Fanartikel selber bastelst, würde ich mich über weitere Beiträge freuen! Deine Bastelanleitung werde ich gleich mal kopieren. Ich hätte unheimlich große Lust, das Buch eines Tages mit meinem Sohn zu basteln, vorausgesetzt, er wird ein genauso großer Harry-Potter-Fan wie ich. Aber ich werde mein Bestes geben, ihn zu einem zu machen!

    Ganz großes Kompliment für deine Kreativität und dein Basteltalent!

    Liebe Grüße
    Violetta

    https://wispertraeume.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Violetta *.*

      Vielen Dank für deine lieben Worte, das freut mich wirklich sehr *___*

      Den Elderstab möchte ich auch irgendwann mal haben!! Ich habe nur einen selbstgebastelten XD (hier mach ich auch noch einen Beitrag dazu =D das geht nämlich super einfach) - irgendwann werde ich mir aber auch einen Zauberstab aussuchen :) Habe bis jetzt noch keinen "echten".

      Ich bin mir ganz sicher, dass dein Sohn auch ein Harry Potter Fan wird *.* umso mehr freue ich mich dann, wenn ihr zusammen das Monsterbuch basteln könnt =D 💙

      Noch mal vielen lieben Dank!!!

      Ganz liebe Grüße auch an dich 💙💙
      Kiddo

      Löschen
  3. OH MEIN GOTT ! Ich muss das auch haben!! Es ist ja einfach ein WAHNSINN!!!

    Aber ich glaub ich dreh bei sowas durch... diese kleinen fitzelarbeiten... weiss ned ob ich da eine Geduld dafür habe... haha... bzw. wenns ned so wird wie ich das im kopf hab... das dann immer so furchtbar!!! haha

    Aber ich bewundere dein werk neidisch XD <3 <3 <3 *.* Und danke das du dir so mühe gemacht hast das alles für uns festzuhalten!!!

    Eventuell werd ich es sogar versuchen... wenn ich eine passende Buchkiste finde!

    danke!

    xo
    Christl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha Christl 💙💙 :DD So gings mir ganz oft auch!! :D
      Nehm dir einfach Zeit und stress dich nicht so, dann klappt das bestimmt =D

      Freut mich mega, dass die Anleitung so gut ankommt *.* hab das gerne zusammengestellt 💙

      Schick mir auf jeden Fall ein Bild, wenn du es mal bastelst =D

      Grüüüüße 💙💙
      Kiddo

      Löschen
  4. Hallo Kiddo,

    mit Verlaub: Wie geil ist das denn?!!!!!!
    So hammer cool! An der Monsterbox muss ich mich mal versuchen und die Fimosachen sind tolle Geschenke für Potter-Freunde. Ein ganzes Spiel zu machen, das habe ich früher öfter gemacht, aber zur Zeit würde ich die Arbeit für ein Geschenk nicht aufbringen (wollen). *blush*
    Bei der Buchkiste kam mir gleich der Gedanke, die Reisetruhe von der Scheibenwelt zu machen. Kennst Du die?
    Haha, genial! Den Beitrag werde ich gleich mal teilen.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, hatte deine Antwort als eigenen Kommentar gepostet ._.

      Löschen
  5. Hallo Petrissa :)

    Danke für das große Kompliment *.* Freut mich, dass es dir gefällt und du den Beitrag sogar teilen möchtest =D Vielen Dank <3 Sag Bescheid, wenn du dich auch an der Monsterbox versucht hast ;)

    :OOO Natürlich kenn ich die!! Geniale Idee! Ahhh echt toll die Idee, muss ich mir mal merken, vielleicht packt mich mal die Lust :D

    Ganz liebe Grüße 💙💙
    Kiddo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kiddo,
    diese Box ist ja der Hammer! Darf ich fragen, wie lange du dafür gebraucht hast, bis sie so aussah, wie auf dem Endbild? Ich kann mich gar nicht daran sattsehen. Die ist wirklich einfach nur genial geworden. Aber auch das Monopolyspiel finde ich so klasse. Bei den Figuren kann man sich ja gar nicht entscheiden, welche man zum Spielen auswählen soll. Sie sehen allesamt so toll aus. Ich glaube ich habe mich gerade in deine Monsterbox und den Inhalt Hals über Kopf verliebt <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja <3
      Aww das freut mich total!!! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :)💙💙
      Ich müsste jetzt schätzen, wie lang ich dafür gebraucht hätte, wenn ich wirklich konstant daran gearbeitet hätte :D Ich schätze sooo...2-3 Wochen.
      Ich habe die Box auch für eine Freundin gemacht und danach erst mit meiner angefangen, weshalb meine dann gut ein Jahr nur darauf gewartet hat, endlich vollendet zu werden XD
      Das Modelieren hat am Meisten Zeit in Anspruch genommen..Sobald man alles geformt hat geht es recht schnell :)

      Freut mich wirklich riesig, dass dir das Monsterbuch so gefällt <3

      Liebe Grüße <3
      Kiddo

      Löschen
    2. Hallo Kiddo,
      ich hätte gedacht, dass du sogar noch länger an der Box gearbeitet hast. Ich bin eben schon wieder an dem Bild hängen geblieben und konnte mich einfach nicht sattsehen. Deine Freundin hat sich bestimmt wahnsinnig darüber gefreut, oder?
      Ohja, ich glaube so ein Monsterbuch hätten 99% der Leserinnen gerne bei sich zu Hause. <3 Vielen Dank, dass du diese DIY-Idee mit uns geteilt hast <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  7. Hallo Sabrina,
    ich bastel ja auch unheimlich viel und gerade deswegen bin ich von deinem Projekt sowie der dazugehörigen Anleitung total begeistert. <3
    Vielen Dank für die tolle Vorstellung.
    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass dir die Anleitung gefällt :)! Vielleicht bastelst du dir ja auch mal ein Monsterbuch?
      Basteln ist wirklich was tolles und wenn ich in Bastellaune bin, bin ich auch nicht zu stoppen :D Geht dir bestimmt nicht anders :)

      ♥♥♥

      Löschen
    2. Ganz vergessen...Was bastelst du denn Tolles :)?

      Löschen
    3. Was auch immer ich sehe. :D Nein, warte...anders.
      Oft sieht man etwas, was einen gefällt und ich bin sehr schnell dabei, wenn es darum geht, sich daran auszuprobieren...egal ob basteln, nähen, bauen, malen,...
      Vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeikommen, da kannst du unter "Kreatives" das eine oder andere sehen, auch wenn da nicht alles drin ist. ;-)

      Löschen


Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen.
Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


© kiddo seven . Powered by Blogger.