Review - "Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson


*Dieses Buch wurde mir freundlicherweise von Netgalley und Bastei Entertainment zur Verfügung gestellt.* 💙

_____________________________________________________________


Diese Rezension findet ihr auch auf Goodreads  :)

Der Schreibstil liest sich sehr angenehm und ich war von Anfang an von der Geschichte in eine Art Bann gezogen.
Der Klappentext oder die Kurzbeschreibung wird dem Buch meiner Meinung nach nicht gerecht. Man erwartet, oder ich habe weitaus weniger von diesem Buch erwartet, da man das typische Prinzessinnen Drama aus dem Klappentext heraus liest. Die Protagonistin ist jedoch alles Andere, als eine normale, verzogene Prinzessin und schlägt sich Charakterstark durch den ersten Band.
Desweiteren habe ich ein typisches Hin und Her zwischen der Protagonistin und den zwei Auserwählten erwartet, was so glücklicherweise nicht aufgetreten ist.Bleibt abzuwarten, ob sich dass noch in eine andere Richtung entwickelt, bei drei Bänden ist es zu befürchten. Ich bleib' gespannt, vor allem ob es ins Nervige übergeht.
Die weiteren Charakter haben mir sehr gut gefallen, wie zum Beispiel Berdi und die Truppe um Kaden.
Ich will nie zuviel von einer Handlung preis geben und in diesem Buch ist wirklich alles dabei. Es ist Charmant geschrieben und es fällt einem schwer auf einer bestimmten Seite zu stehen.
Ich kann das Buch nur jedem empfehlen und werde selber vermutlich nicht so lange auf Band 2 warten können, als das nicht die englische Version herhalten muss.



 



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Review - "Seele aus Eis" von Marie Rapp

Review - "Zwielicht 3" von Michael Schmidt

Review - "Magonia" von Maria D. Headley