Rezension - "Seele aus Eis" von Marie Rapp


*Werbung - Dieses Buch wurde mir freundlicherweise von Marie Rapp zur Verfügung gestellt.Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst* 

Seele aus Eis von Marie Rapp
Veröffentlicht am 12 November 2016
Genre: Young Adult, Fantasy
Seiten: 426
Amazon
Meine Review auf Goodreads

_____________________________________________________________

In Marie Rapps Debütroman 'Seele aus Eis' geht es um die 15 jährige Lena, die von Alpträumen geplagt wird, die zu ihrem Schreck, war werden. Die Träume treten immer häufiger und intensiver auf. Als wären die Alpträume nicht schon unheimlich genug, taucht auf einmal überall ein mysteriöser, düsterer Junge auf. Verfolgt er Lena? Was bedeuten ihre Alpträume und in welchem Zusammenhang steht dieser Junge?

Das Cover von 'Seele aus Eis' konnte sofort mein Interesse wecken. Der blaue Schmetterling hebt sich deutlich von dem schwarzen Hintergrund ab, wirkt mysteriös und verträumt. Das Cover ist schlicht, dadurch aber nicht weniger ein Blickfang.

Der Klappentext gab nicht viele Einzelheiten Preis, hat jedoch mit der richtigen Wortwahl Interesse geweckt.

Marie hat mit ihrem Debütroman ein richtiges kleines Meisterwerk geschaffen. Ich konnte beim lesen nicht glauben, dass das ihr erstes Werk ist. Der Schreibstil war einfach super und sehr flüssig zu lesen. Man konnte sich sofort in die Geschichte einfinden und dank Maries Schreibstil auch wunderbar in die Welt eintauchen.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Lena, die Protagonistin ist sympathisch, witzig und man kann sich sofort mit ihr identifizieren. Mir hat allgemein der Humor in diesem Buch sehr gut gefallen.

Marie hat eine spannende und überraschende Geschichte geschaffen, die auf allen Ebenen überzeugen konnte. Ihre Geschichte ist so vielseitig, dass man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Sie bringt den Leser dazu, konzentriert zu lesen und sich seine eigenen Gedanken zu machen, da innerhalb des Buches nicht nur eine Wendung auftritt. Sie wechselt gekonnt innerhalb einer Szenerie von Angst zu Romantik und reist den Leser bis zum Schluss mit.
Ein wahnsinnig gelungener Debütroman, den ich nur jedem Fantasy-Fan empfehlen kann!!  






Kommentare:

  1. Hey Kiddo,

    Träume sind wirklich ein interessantes Thema. Den Blogtour-Betrag habe ich auch gerade schon gelesen und pfui - Clowns mag ich so gar nicht, da könnte ich auch Albträume von bekommen. :D "Seele aus Eis" ist mir jetzt schon häufiger auf Instagram begegnet und der Inhalt klingt wirklich gut. Es ist immer erstaunlich, wenn Debutautoren schreiben, als hätten sie bereits 100 Bücher geschrieben, nicht wahr? *.* Ich würde mich gerne selbst davon überzeugen, ob dieses Buch auch etwas für mich wäre, aber der SuB macht mir ein schlechtes Gewissen. In nächster ZZeit kann ich eh schon nicht viel lesen. :D

    Liebe Grüße
    Lena ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach hallo Lena ♥
      Danke für deine ganzen Kommentare *.* ♥

      Ich hoffe so sehr, dass sich diese Reihe noch viel mehr verbreitet *.* Wenn man sieht wieviel Aufmerksamkeit andere Debutautoren bekommen, die nur halb so gute Bücher schreiben... da muss doch noch mehr gehen, denn diese Reihe ist einfach so gut. Manche Menschen sind einfach zum Schreiben geboren, so doof das klingt :D
      "Seele aus Eis" habe ich mittlerweile zweimal gelesen, und ich bin immernoch hin und weg. Bin schon mega gespannt, wie Band 3 weiter geht, denn Band 2 ist auch einfach so Spannend und Endet ganz unerwartet *.*

      Wenn du mal Zeit übrig hast, dann greif echt zu, du wirst es nicht bereuen *.* ♥

      Ganz liebe Grüße ♥
      Kiddo

      Löschen


Durch das Kommentieren auf diesem Blog erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Ihres Kommentars. Sie können Ihre Kommentare später jederzeit wieder löschen.
Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.


© kiddo seven . Powered by Blogger.